Maschinen. Ehre. Heldentaten.

Team #11 – Allgäu-Orient-Rallye 2017

Fahrzeuge

Unsere drei Fahrzeuge

Als Rallyefahrzeug haben wir uns für 5er BMWs der Baureihe E39 entschieden - eigentlich. Mit viel Stolz hatten wir zwei gekauft - bis uns der zweite ("Dr. Slow") den Wegfahrsperrentod starb.

Dummerweise brach zeitgleich der Markt für E39 ein. Somit disponierte das Team Auto spontan um - aber lest selbst!

The ultimate driving machine

523i

Leistung: 170PS

Hubraum: 2.494 ccm

Ausstattung:

Klimaautomatik, Anhängerkupplung, M-Technik Sportlenkrad (wichtig!), Rost, Sprühnebel, Rost, Lackstiftverzierungen

Unser erstes Baby! Nach zähen Verhandlungen ersteigert, ist dieses Schmuckstück momentan angemeldet und wird zur Erprobung bewegt.

Es dient als Schablone für den Schlafausbau, Dachgepäckträger und weitere Verschlimmbesserungen, die dieses Stück bayuwarischer Kraftfahrzeugbaukunst über sich ergehen lassen muss.

Helene

Opel Omega

Leistung: 136PS

Hubraum: 1.998 ccm

Ausstattung:

Klimaanlage, Anhängerkupplung,  Rost, Rost, Rost, ein fertiges Fahrwerk, heulendes Differential, viel Verbrauch, die bequemsten Sitze der Welt

Unser Opel OmegaUnser Opel OmegaUnser Opel Omega

Unser schöner Opel Omega.

Bloody Hell

Ford Mondeo

Leistung: 110PS

Hubraum: 1.789 ccm

Ausstattung:

Klimaanlage, furchtbar Lahm, Sitzheizung, furchbar Langweilig

Unser Ford MondeoUnser Ford Mondeo

Unser roter nerviger Ford.